Viviana Abelson / Silver Glaze

Starre Formen und elastische Materialien treten in spannungsreiche Verbindungen. Die von Gegensätzen geprägten Arbeiten von Viviana Abelson werden in ihrer ersten institutionellen Einzelausstellung zur rhythmischen Inspirationsquelle. Am Eröffnungsabend geben Viviana Abelson und der Musiker Daniele De Santis ein elektroakustisches Konzert auf der Installation Sunburn.

Ein riesiger mit Bullenleder bespannter und durch miteinander verknüpfte Seile verankertet Traktorreifen befindet sich präsent im Raum. Dieses an eine Trommel erinnernde Element der Installation Sunburn (2018), die von Abelson in der ländlichen Umgebung von Córdoba (Argentinien) entwickelt wurde, gibt den Rhythmus der Ausstellung an. 

Viviana Abelson (*1985, Buenos Aires) arbeitet mit industriell gefertigten und damit in der Gegenwart verorteten Materialien, wie Stahl, Gummi und Leder, deren physisches und alchemistisches Potential sie beleuchtet. Zugleich erinnern die Arbeiten oftmals an archaische, aus der Zeit gefallene Objekte mit rituellen Funktionen. Die statischen Installationen reizen zur Interaktion. Die skulpturalen Elemente haben eine starke körperliche Präsenz im Raum, ihre Materialität bleibt dennoch vordergründig. 

Viviana Abelsons künstlerische Praxis ist geprägt vom Austausch körperlicher und physischer Energien. In der Fertigung sind die Materialien aggressiven, von außen wirkenden Kräften ausgesetzt. Sie symbolisieren gleichsam die unsichtbaren, machtausübenden Kräfte, die auf uns in einem größeren sozialen Kontext einwirken und verweisen so auf die Entstehung politischer Körper. 

Die Ausstellung Silver Glaze zeigt neben Arbeiten aus den letzten zwei Jahren neue Skulpturen, die direkt vor Ort, in den Räumen des Nassauischen Kunstvereins Wiesbadens, entstehen. 

Für die Eröffnung entwickelt Viviana Abelson zusammen mit dem italienischen Perkussionisten und Musikproduzenten Daniele De Santis ein elektroakustisches Konzert, bei dem der Musiker mit Abelsons Arbeit interagiert und die Sunburn Drum zum Leben erweckt.

VivArt Service Logo

Nassauischer Kunstverein Wiesbaden

Wilhelmstraße 15,
65185 Wiesbaden

Zurück