Tatortreiniger c/o Mainzer Kammerspiele

Tatortreiniger
„Meine Arbeit fängt da an, wo sich andere vor Entsetzen übergeben“, so lautet die Arbeitsplatzumschreibung von Heiko (Schotty) Schotte. Der von Bjarne Mädel in der Rolle seines Lebens verkörperte Tatortreiniger hat sich trotz oder gerade wegen des skurrilen Settings, immer der letzte am Tatort zu sein, nachdem Ermittler, Spusi und Forensik ihren Job erledigt haben, eine treue Fangemeinde erobert.  
 
Dass sich die vielfach mit Grimme-Preisen ausgezeichneten Drehbücher mit ihrem großartig makabren Humor von Ingrid Lausund alias Mizzi Meyer auch super für die Bühne eignen, hat Tom Peifer von den Mainzer Kammerspielen bereits im letzten Jahr bewiesen. 
Nun gibt es neue Termine, die wir unbedingt ans Herz legen!
 
Es spielen: Patrick Braun, Andreas Mach und Diana Wolf. 
Reservieren Sie schnell Karten für den 8. und 9. Juni, jeweils um 20 Uhr
 

Zurück