Inflektionspunkte

Von Wiesbaden in die ganze Bundesrepublik – Prof. Enno Ilka Uhdes Opus Magnum »70 Jahre Bundesrepublik Deutschland – In Frieden und Freiheit« geht in wenigen Wochen auf Reisen.

Loftwerk

Im Zuge der Feierlichkeiten im Jahre 2019 zum histori-schen Jubiläum von »70 Jahre Bundesrepublik Deutsch-land« präsentiert der Kon-zeptkünstler Prof. Enno-Ilka Uhde ein Kunstwerk, in welchem er die Geschichte der letzten 70 Jahre hinter der Patina des Vergessens hervorholt und künstlerisch bearbeitet. Für jedes der 70 Jahre ist von Uhde ein serielles und doch von ihm jeweils individu-ell gestaltetes Bild entstanden. Die 71 nummerierten Kunstwerke (1949-2019) geben in ihrer Gesamtheit die gesellschaftspolitische Dimension der Bundesrepublik Deutschlands ästhetisch wieder. Das 1,8 Tonnen schwere Mammutwerk wird seit Monaten von einem großen Team vorbereitet. Nebeneinandergestellt, ist es so breit wie ein Fußballfeld. Jedes Bildexponat wiegt 25 kilo. Einige der Jahres-Unikate stehen sowohl bei den offiziellen Feier-lichkeiten zu »30 Jahre Mauerfall« in Kiel im Flandernbunker und im Rathaus, beim Festakt zu »70 Jahre Bundesrepublik« in Frankfurt in der Paulskirche sowie an vielen weiteren Orten in Deutschland im gesamten Jubiläumsjahr 2019/2020.  Einige Exponate werden am 20. September im Loft-werk Wiesbaden zu sehen sein – hier kann man auch den Künstler persönlich ken-nenlernen. Die Vernissage beginnt 19 Uhr, es wird einen Sektempfang  und kleine Häppchen geben und eine Einführung in die Kunst von Prof. Enno-Ilka Ude. Einmal nur wird das Kunstwerk als Ganzes zusammenstehen, bevor die einzelnen Exponate die Reise zu ihren Käufern antreten: Am 24. September wird das Werk feierlich im Kurhaus Wiesbaden offiziell und feierlich Interessierten vorgestellt. 

Einige Exponate werden am 20. September im Loftwerk Wiesbaden zu sehen sein.


Fotos: Cicero Kommunikation

VivArt Service Logo

Loftwerk

Langgasse 20, 1. Stock,
65183 Wiesbaden
, 0611 18171145

Zurück