50 Jahre Mainzer Johannisnacht

50 Jahre Mainzer Johannisnacht

Wenn Musik von den Plätzen klingt, Speise- und Kreativstände zum Bummel laden und Höhenflüge am Rheinufer möglich sind - dann ist Johannisnacht! Seit 1968, also seit 50 Jahren! - machen sich Mainzerinnen und Mainzer sowie Gäste der Stadt rund um den Johannistag auf, um zu feiern! In Mainz, mittendrin! Vor den Bühnen, die von Rock über Pop bis Schlager jeden Musikgeschmack bedienen: überall ertönt Live-Musik, wird getanzt, herrscht ausgelassene Stimmung. Und das zu Ehren des größten Sohnes der Landeshauptstadt Mainz – Johannes Gutenberg! Mit vielen Attraktionen hält die Stadt auf dem Fest die Erinnerung an den Erfinder des Buchdrucks noch wach und lebendig: das mittelalterliche Druckerspiel »Preisquadräteln« (Samstag, 14 Uhr, Bühne Liebfrauenplatz), das große Buchdruckergautschen (um 16 Uhr nach dem Preisquadräteln, Liebfrauenplatz), der Johannis-Büchermarkt am Ballplatz und die zahlreichen Ausstellungen, Vorführungen und Kreativaktionen des Gutenberg Museum Mainz. Im Jubiläums- und Gutenbergjahr 2018 können Sie sich zudem auf einige Überraschungen freuen – kommen Sie nach Mainz und feiern Sie mit!

Alle wichtigen Informationen rund um die Mainzer Johannisnacht gibt es auf www.mainzer-johannisnacht.de

Zurück