Frau Müller muss weg

Frau Müller muss weg

Der Kampf der wackeren Klassenlehrerin gegen eine Horde hysterischer Helikoptereltern begeistert seit nun schon drei Jahren Publikum und Kritik gleichermaßen. „Das sechsköpfige Ensemble um Regisseur Tom Peifer schafft es mit gutem Timing und Spielfreude locker, den Theaterabend zu stemmen. Jede Rolle ist auffällig passend besetzt – als hätte Lutz Hüber sein Stück ausgerechnet für die Mainzer Kammerspiele geschrieben. Ein Besuch des privaten Theaters ist absolut lohnenswert“ urteilte beispielsweise der SWR. Aber vielleicht macht ihr euch ja auch selbst ein Bild bei einem Besuch in den Mainzer Kammerspielen oder in der Festhalle Pirmasens am 19. Februar.

VivArt Service Logo

Mainzer Kammerspiele

Rheinstraße 4,
55116 Mainz
, 06131 225002

Zurück