Die VivArt Sommer-Tipps 2019

Jeder Sommer, der endet, ist wie ein guter Freund, der sich verabschiedet. Wie wir von VivArt den August genießen, stellen wir hier vor. Noch bleiben uns allen ein paar Wochen bis zum Abschied vom Sommer 2019!

Ein Tipp von Christin Schmeling, Redakteurin und CvD für VivArt

Spaziergang auf dem Leinpfad am Rhein


An den heißen Tagen ist der Leinpfad am Rhein der perfekte Weg, um mit seinem Hund spazieren zu gehen, denn dort kann er sich jederzeit im Wasser abkühlen. Am besten ist der Beginn der Tour in Walluf – dort, sicher einer der schönsten Stellen des Leinpfads, kann man im Schatten der Bäume am Ufer bis nach Eltville traumhaft laufen und es gibt immer wieder kleine Sandstrände, an denen man verweilen kann und der Hund im Wasser toben. In Walluf und auch in Eltville an der Rheinpromenade im schönen Ambiente der Kurfürstlichen Burg kann man verschiedene Weine an den Weinprobierständen verkosten. Jede Woche schenkt ein anderer Winzer aus. Ein netter Abschluss, wenn der Hund dabei müde, nass und zufrieden unter der Bank ruhen kann. 

www.rheingau.com/weinprobierstaende/


Foto: Christin Schmeling

Ein Tipp von Dirk Becker, Chefredakteur für VivArt

Cargo Beachclub in Limburg

Wochentags von 16–22 Uhr, samstags und sonntags schon ab 14 Uhr geöffnet


Sagt die Adresse nicht schon alles? Inselweg 1a in Limburg, das klingt nach Kurzurlaub. Die Geschichte dazu: Eine Frau, von der Elbstadt Hamburg kommend, staunten nicht schlecht, als sie Limburgs malerische Lahnufer sah… Aber keine Bar! Glücklicherweise fügten sich Nina Roos und ihre Schwester Katharina Rausch nicht diesem Schicksal, sondern beseitigten Müll, verteilten Sand, stellten Tische, Bänke und Liegestühle auf und öffneten den Cargo Beachclub an der Lahn. Die Erfahrung dazu brachte Roos aus Hamburg mit, die anderen Kompetenzen für eine professionellen Club kamen vor Ort zusammen. Eine echte Bereicherung.

www.facebook.com/cargobeach/

Foto: Dirk Becker

Ein Tipp von Miriam Becker, Redakteurin und Freelancer, Wiesbaden

Poesie im Park im Schlosspark Biebrich

09.08. – 11.08.2019


Ein kleines Festival für mit Tanz und Musik, Lesungen und Schauspiel, Illustrationen und Illusionen, Essen und Trinken – lokal organisiert von engagierten Künstlerinnen und Künstlern. Gefördert unter anderem vom Kulturfonds Frankfurt RheinMain, dem Kulturamt Wiesbaden und der Naspa-Stiftung geht das kreative Ereignis glücklicherweise in die zweite Runde und inszeniert Wiesbaden im Park an der Orangerie im Schloßpark Biebrich auf ungewohnte Weise. Bilder und Programm von Poesie im Park 2018 geben einen Eindruck, was zu erwarten ist. Das Programm für 2019 wächst täglich – alles zu finden auf der Homepage des Veranstalters.

www.poesie-im-park.de

Foto: eye take your picture

Ein Tipp von Vera Leonhardt, Medienberaterin für VivArt

Blickachsen 12 in vielen Parks der Region

12.05. – 06.10.2019

 
Die Skulpturenbiennale ›Blickachsen‹bringt alle zwei Jahre Kunstwerke der internationalen Gegenwartsskulptur in den Schlosspark und den Kurpark Bad Homburg. Die Ausstellung wurde 2013 ins Rhein-Main-Gebiet erweitert: Neben den beiden Parks in Bad Homburg läuft die Ausstellung dieses Jahr auch in Bad Vilbel, Eschborn, Frankfurt, Kloster Eberbach und Kronberg.

www.blickachsen.de


Foto: www.blickachsen.de

Ein Tipp von Volker Hummel, Chefredakteur für VivArt

Stadt, Land, Bass – Festival in Babenhausen

10.08.2019


Das Open-Air Boutique-Festival für elektronische Musik feiert sein zehnjähriges Jubiläum. Am Samstag, 10. August, werden Techno- und Elektro-Größen wie Jan Blomqvist, Dominik Eulberg und Oliver Koletzki den idyllisch gelegenen Ort Babenhausen südwestlich von Frankfurt ab 10 Uhr gepflegt zum Beben bringen. Um Mitternacht schweigen die Bässe wieder und wir werden beseelt grinsend von dannen ziehen.

stadtlandbass.de


Foto: kdk foto - kdk74.de

Zurück