Die Freiheit der Mode

Foto: Pro Hijab Ibtihaj Muhammad, Säbelfechterin / fencer Fotoserie von / Shot by Rick Guest @ East 2017 © Nike, Inc.

 

Wir machten die mutige Schau ›Contemporary Muslim Fashions‹ im Frankfurter MAK zum Titelthema unserer Sommerausgaben, konnten sogar Matthias Wagner K für ein Interview gewinnen. Max Hollein, der Initiator und heutige Direktor des Metropolitan Museums in New York, behauptet: »Mode ist die extrovertierte Ausdrucksform eines kulturellen Zustands«. Dass das stark kritisierte Kopftuch in manchen Teilen der Welt und teilweise in Haushalten in Deutschland die Unterdrückung der Frau bedeutet, ist den Ausstellungsmachern in Frankfurt, die die Schau aus San Francisco übernahmen, klar. Dennoch erschien es ihnen wichtig, dieses Modephänomen zu beleuchten und das stereotype Bild von der muslimischen, dunkel verhüllten Frau aufzubrechen.

 

Jetzt sollen Sie sich ein eigenes Bild machen. Noch bis 1. September.

Mehr Infos finden sie unter www.museumangewandtekunst.de

Zurück