Berge, Bike und Sterneküche

Radeln, Mountainbiken oder E-Bike-Fahren – das Spa- und Wellnesshotel Grand Resort Bad Ragaz bietet alles, was das Bikerherz höher schlagen lässt: Mountain-bike-Touren mit anspruchsvollen Up- und Downhill-Etappen, Radeln vor großar-tigen Bergpanoramen sowie leichte Genusstouren, die Zeit für kulinarische und kulturelle Entdeckungen rund um Bad Ragaz lassen. 

 

Fotos: Heidiland Tourismus / Thomas Kessler

Gewiss, nicht jeder ist fit genug, alle Höhenprofile mit eigener Kraft zu bewältigen, deshalb empfiehlt Concierge Esther Frischknecht als Einstieg eine E-Bike-Tour. Zum Beispiel durch das kleine, feine Weinanbaugebiet ›Bündner Herrschaft‹ auf der anderen Rheinseite im Kanton Graubünden. Die E-Bike-Station liegt direkt auf dem Hotelgelände, hier starten und enden alle Touren, ob individuell oder geführt. Wer mit dem E-Bike die sportlichere Herausforderung sucht, den schickt Frau Frischknecht rund 1.000 Meter höher ins Walserdorf St. Martin, einen verwunschenen Weiler aus dem 14. Jahrhundert, den man über entlegene Berglandschaften im hinteren Calfeisental erreicht. Uns zieht es auf den ›Flumserberg‹, ein wahres Eldorado für Cyclisten mit 13 Kilometern an toll ausgebauten Trails für Anfänger wie auch Fortgeschrittene. Die ›Panorama Bike Tour‹ eignet sich für geübte Fahrer – hinunter zum tiefblauen Walensee und hinüber zur markanten ›Churfirstengruppe‹ –, und bei entsprechender Fitness sind es nur die Ausblicke, die einem hier noch den Atem rauben: Die Hochebene mit drei Naturseen ist dann Idylle pur – hier wird der Kopf frei und die Gedanken bekommen Flügel. 

 

Bad Ragaz
Bad Ragaz
Bad Ragaz

Fun und Fitness sind aufs Feinste in Bad Ragaz miteinander  vermählt. Das Besondere am Grand Resort ist, dass die Tour-Guides allesamt Fachleute aus dem Medizinischen Zentrum dort sind. Denn die Freude beim Radfahren in den Bergen wird schnell getrübt, wenn man aus Begeisterung über die überwältigende Natur hier seine Grenzen überschreitet. Die Bike Guides kennen sich aber nicht nur in der Region bestens aus, sie stellen auch die Touren leistungsangepasst zusammen. Für Anfänger gibt es E-Bike-Fahrkurse, den Freizeitsportlern werden qualifizierte Fitnesschecks geboten und ambitionierte Biker lassen sich individuelle Trainingspläne und anspruchsvolle Touren erarbeiten. 

Die müden Knochen und ausgelaugten Muskeln finden dann im üppigen Wellnessangebot des Grand Resorts Erholung. Seit 1241 ist die bekömmliche Wirkung der Thermalquellen bekannt, die sich aus der Tamina-Schlucht speisen. Uns gefällt besonders das historische Helenabad mit Sportbad, es gibt eine Kneipp-zone aus edlem Naturstein, der Gartenpool bietet einen tollen Blick auf die Berge. Die ebenfalls für Gäste zugängliche ›Tamina Therme‹ mit diversen Innen- und Außenbecken bietet Badespaß auf 7.300 Quadratmetern und auch das ›Ragazer Saunadorf‹ mit herrlichen Aufgüssen will man nach einer Tour kaum mehr verlassen. Wenn nicht das Abendessen eine so große Verlockung darstellen würde! Denn wir befinden uns in DER Kulinarik-Des-tination der Ostschweiz – mit gleich sieben Restaurants und 48 GaultMillau-Punkten! Seit diesem Jahr sind Sven Wassmer mit dem ›Memories‹ und Silvio Germann mit dem ›GNIV by Andreas Caminada‹ sogar jeweils mit 2 Michelin-Sternen ausgezeichnet! Und tatsächlich ist das Grand Resort Bad Ragaz der Geburtsort der Fine-Dining-Sharing-Experience, mit der Andreas Caminada die Sterneküche revolutionierte. Sven Wassmer wiederum begibt sich auf die Suche nach dem ultimativen ›Alpen-Umami‹ und sagt: »Je länger ich koche, desto mehr lasse ich weg.« Das mag in der Küche stimmen, aber wir von VivArt haben hier in Bad Ragaz wirklich nichts ausgelassen!   

VivArt Service Logo

Grand Resort Bad Ragaz

Bernhard-Simon-Strasse,
7310 Bad Ragaz
, +41 813033030

Zurück