The Vegetarian Silver Spoon

Klassische & zeitgenössische italienische Rezepte

Phaidon Verlag

1950 erstmals erschienen, ist der Silberlöffel heute ein weltweiter Bestseller über die italienische Kochkunst und der prangend rote Einband ist seither Ausweis jeder gut ausgestatteten privaten Kochbuchsammlung. In diesem Jahr gibt es eine überfällige Neufassung; auf dem Umschlag ist nun der ikonische Suppenlöffel vielsagend durch ein löffelförmiges Mangoldblatt ersetzt worden. An den über 200 Rezepten des beliebten Originals verbindet die vegetarische Ausgabe regionale Identität mit internationalen Zutaten der fleischlosen Küche. Mit Saitan, Tofu oder Kichererbsen wird aus Klassikern ein zeitgemäßes Geschmackserleben. Aber auch auf das norditalienische Leibgericht Polenta muss nicht verzichtet werden. Bevor wir damit begeistert in die Küche stürzen, schlagen wir aber besser die vorletzte Seite auf. Hier sind zehn ›silberne Regeln‹ aufgelistet, denen unbedingt Folge geleistet werden sollte. Dazu gehört, dass Pfeffer immer frisch gemahlen, ungesalzene Butter verwendet und bei kleinen Knoblauchzehen mit der doppelten Menge gerechnet werden sollte. Dann stimmt auch das italienische Gusto! Uns gefällt das — ci piace! 

 

The Vegetarian Silver Spoon. Phaidon. 384 Seiten.
ISBN: 978-1-83866-058-1, 45 EUR

 

 

Zurück