Skijöring der Extraklasse

›Skijöring‹ ist eine ganz spezielle Wintersportart, bei der sich mutige Skifahrer per Seil von einem Auto ziehen lassen. Wenn es sich beim Zugpferd auch noch um einen James-Dean-Porsche ›Spyder 550‹ handelt, der da mit Spikes übers Eis rast, ist es mehr als etwas Besonderes. 1953 wurde das erste Skijöring als Auto- und Motorradrennen auf dem Zeller See veranstaltet. Nach 1974 fand dann 45 Jahre keines mehr statt. Bis sich Vinzenz Greger und Ferdi Porsche mit dem ›GP Ice Race‹ 2019 der Sache annehmen. Zwei Tage lang fahren Amateure und Profirennfahrer, Teams und Hersteller verschiedener Klassen unter extremen Bedingungen auf einer Eispiste am alten Flughafen bei Zell am See. Schon nach nur zwei Veranstaltungen dürfte man schon von einem winterliches ›Goodwood‹ sprechen. 2021 heißt es jedoch ›Cold Start by GP‹. Das Eisrennen findet statt, aber ohne Besucher: Corona lässt grüßen. Trost spendet uns der prachtvolle Bildband zur Geschichte des Rennens von gestern bis heute, herausgegeben und kuratiert von Ferdi Porsche. Ein perfektes Geschenk für Autofans und Porsche-Liebhaber sowieso! 

Ferdinand Porsche: GP Ice Race. Delius Klasing Verlag. 272 Seiten. ISBN: 978-3-667-11973-5; 49,90 EUR 

Zurück