Virtueller StartUp Campus „Nachhaltige Mobilität“

Der virtuelle StartUp Campus zum Thema „Nachhaltige Mobilität“ – mit Keynote-Speaker Lawrence Leuschner (TIER) und Diskussionspanel. Jetzt anmelden!

Wer über den Klimawandel redet, kommt nicht umhin, auch das Thema Mobilität anzusprechen. Wie wir uns fortbewegen, wirkt sich auf unsere Umwelt aus. Nicht nur wenn wir mit dem Flugzeug in den Urlaub fliegen, sondern auch im normalen Straßenverkehr produzieren wir Abgase, die dem Klima schaden.

Laut dem Umweltbundesamt hat sich der Personenverkehr in Deutschland seit 1960 vervierfacht, der Güterverkehr verdreifacht. Der Verkehr verursacht etwa ein Fünftel der Treibhausemissionen hierzulande. Was wir brauchen, um unsere Städte fit für die Zukunft zu machen, sind neue Ideen für die Mobilität – eine nachhaltige Mobilität.

Es gibt verschiedene Wege, Mobilität nachhaltiger zu gestalten. Zum Beispiel, indem man elektrische Fortbewegungsmittel so wenig wie möglich nutzt – doch das ist natürlich nicht immer und nicht für jeden möglich. Eine zweite Option ist deshalb die Verbesserung vorhandener Verkehrsmittel, zum Beispiel mithilfe sparsamerer Technologien und innovativer Antriebe. Die Entwicklung von leistungsstarken Elektromotoren spielt dabei eine wichtige Rolle. Eine dritte Alternative ist die Nutzung umweltfreundlicher Fortbewegungsmittel. Dazu gehören das Fahrrad, öffentliche Verkehrsmittel sowie Bike- und Car-Sharing-Angebote.

Ein ganzer Abend zum Thema „Nachhaltige Mobilität“

Nachhaltige Mobilität ist eine Zukunftsaufgabe, die uns alle angeht. Daraus ergeben sich auch neue Geschäftsfelder für Unternehmer, Gründer und solche, die es werden wollen. Zusammen mit der Hochschule Fresenius veranstaltet die Naspa dieses Jahr einen digitalen StartUp Campus zum Thema „Nachhaltige Mobilität“.

Als Keynote-Speaker tritt Lawrence Leuschner auf, der Gründer von TIER Mobility – einem E-Scooter-Verleih, dessen Fahrzeuge mittlerweile auch auf den Straßen Wiesbadens fahren. Er gibt spannende Einblicke in die Geschichte seines Unternehmens. Anschließend findet ein Diskussionspanel zum Thema des Abends statt, moderiert von Evren Gezer von Hit Radio FFH. Daran teilnehmen werden Dr.-Ing. Bjoern Hekmati (Longboard-Manufaktur sowie TU Darmstadt/Mobilitätsdesign), Dirk Vielmeyer (Verkehrswende Wiesbaden sowie Fahrrad-Rikscha/Mainz/Wiesbaden) und Alice Drooghmans (Unternehmensberaterin für ökologische Strategien).

Das virtuelle Event findet am 6. Oktober 2020 um 17 Uhr statt. Es wird über Instagram und Facebook übertragen. Den Zugang erhalten Sie, nachdem Sie sich angemeldet haben. Anmelden können Sie sich ganz einfach online.

Unterstützt wird die Veranstaltung durch den Medienpartner Sensor.

Sie wollen wissen, wie solch ein StartUp Campus abläuft? Das Video gibt Ihnen Einblicke in das Event vom letzten Jahr.

Zurück