MainzGuide Pop-Up

Auch die VivArt-Redaktion sehnt sich selbstverständlich nach diesen zwei Jahren up und lock und down nach dem Sommer und da nehmen wir jede gute Nachricht aus der Gastronomie wie Geschenke wahr. Wie etwa jetzt die vom ›MAINZGUIDE‹ angekündigt Eröffnung einer Pop-up-Bar in der Mainzer Innenstadt, St. Anthony ist Partner! 

MAINZGUIDE nutzt seine Weinkenntnisse und eröffnet eine sommerliche Pop-up-Bar in der Mainzer Emmeranstraße: Vom 1. Juli bis 30. September freut sich das MAINZGUIDE-Team, das sich mit Stadtführungen in Mainz und Ausflügen auf Weingüter in Rheinhessen einen prima Namen gemacht hat, auf viele Gäste. Der Wahl-Mainzer Paul-Erik Koop, der bei einer großen deutschen Fluggesellschaft als Flugbegleiter angestellt ist, hat sich im Coro-najahr 2020 mit MAINZGUIDE selbständig gemacht: Aufgrund von Kurzarbeit suchte er sich neue Herausforderungen – und hat seine Passion nun in Stadtgeschichte & Wein gefunden. Den Wein erhält die Pop-up-Bar von St. Antony aus Nierstein. Das Weingut unterhält erstklassige Lagen rund um den Roten Hang und ist seit 1990 Mitglied im Verein Deutscher Prädikatsweingüter (VDP). Damit ist immense Qualität im Ausschank garantiert! 

Für kongenial delikates Fingerfood sorgt wiederum das in der Mainzer Altstadt und auch bei unseren Leserinnen und Lesern wohlbekannte ›Weinhaus Bluhm‹. Mit ihren französischen Wur-zeln und kulinarischen Erfahrungen aus aller Welt möchte Inha-berin Murielle Stadelmann auch den Gästen der MAINZGUIDE Pop-up-Bar ein einzigartiges Geschmackserlebnis bieten. Sans aucun doute!  

Ebenfalls soll die Kunst nicht zu kurz kommen. In der Bar selbst wird noch ein Künstler oder eine Künstlerin ausgestellt werden, wer, das stand vor Druck dieser Ausgabe leider noch nicht fest. Für Leib und Seele ist aber schon mal aufs Feinste gesorgt. Wir schauen einfach selber nach und freuen uns auf den Sommer in Mainz! 

 

VivArt Service Logo

MAINZGUIDE Pop-up-Bar

Emmeranstraße 3,
55116 Mainz
instagram.com/mainzguide

Zurück