Ästhetische Funktionalität - in aller Einfachheit

Die Traditionsmarke ›Carl Hansen & Søn‹ setzt auf durchweg nachhaltiges und zeitloses Design, das bereits viele Generationen begeistert. Dirk Becker im Gespräch mit dem Geschäftsführer Knud Erik Hansen über Werte, die seit Anfang des letzten Jahrhunderts und bis heute Bestand haben. 

Stuhl-Ikonen von Hans J. Wegner (v.l.n.r.):
CH24, CH23, CH26, CH22 und CH25.
Alles Entwürfe aus dem Jahre 1950

Carl Hansen & Søn stehen für Einfachheit, Ästhetik und Funktion. Ändern sich solche Parameter nicht auch im Laufe der Zeit?
Die kurze Antwort auf diese Frage ist: Nein! Alle unsere Möbel folgen schon seit unserer Gründung 1908 diesen Parametern. Sie sind ein Teil unseres Markenzeichens im Zusammenspiel mit natürlichen und haltbaren Materialien wie Holz, Wolle und Leder von höchster Qualität. Möbel aus Kunststoff gibt es daher nicht in unserer Kollektion. Unsere Prinzipien stellen auch sicher, dass sich alle unsere Möbel gut miteinander kombinieren lassen, ohne dass man sie unbedingt auf eine bestimmte Periode festmachen könnte. Natürlich fügen wir auch neue Parameter hinzu, die wir in unseren Designs berücksichtigen. Ein Beispiel ist Nachhaltigkeit – ein Thema, das für uns von großer Bedeutung ist. Daneben bleiben unsere Kernwerte, wie Einfachheit, Ästhetik und Funktion jedoch weiter bestehen. 

Sie arbeiten mit über 20 großartigen Designern zusammen.
Wo liegt die Gemeinsamkeit?
Carl Hansen & Søn pflegt die Tradition, mit verschiedenen skandinavischen, aber auch internationalen Designern zusammenzuarbeiten. Der gemeinsame Nenner besteht immer aus einer Kombination der eben erwähnten Parameter. Dies sichert einen roten Faden durch die gesamte Kollektion hinweg, lässt aber gleichzeitig genügend Spielraum für Neues. Auf diese Weise bleiben wir der Marke treu und können sie mit jungen Designern wie Rikke Frost weiterentwickeln, die hinter dem Design des neuen Sofas „Sideways“ (Foto links) steht.

Knud Erik Hansen

»Den ›CH24 Wishbone Chair‹ lancierten wir zum Beispiel bereits 1950, aber es dauerte Jahrzehnte, bis er sich am Markt durchsetzen konnte.«

Knud Erik Hansen

Seit 1908 produzieren Sie Ikonen, die zeitlos wirken.
Was ist der Anspruch der Marke?
Carl Hansen & Søn nimmt sich bei der Entwicklung neuer Produkte sowie bei der Wiederentdeckung von Produkten aus unserem historischen Archiv stets ausreichend Zeit, um einen kommenden Klassiker auf den Markt zu bringen, der über Generationen hinweg nicht an Relevanz verliert. Das ist unser Anspruch an jedes neue Produkt. Ob wir mit unserer Arbeit richtigliegen, zeigt sich meist erst nach einigen Jahren. Den ›CH24 Wishbone Chair‹ lancierten wir zum Beispiel bereits 1950, aber es dauerte Jahrzehnte, bis er sich am Markt durchsetzen konnte. Zu jener Zeit entsprach sein schlichtes Design nicht der gängigen Vorstellung, wie ein guter Stuhl auszusehen hat. Carl Hansen & Søn sucht aber damals wie heute immer neue Grenzen, und das erfordert in einigen Fällen nun mal etwas mehr Zeit. 

Profitieren Sie von der Sehnsucht des Menschen nach Einfachheit in einer komplizierten Welt?
Mit Sicherheit! Einfache, ehrliche und hochwertige Produkte, die aus nachhaltigen Materialien und mit großem handwerklichen Know-how verantwortlich produziert werden, sind von größter Wichtigkeit. Und ich bin mir sicher, dass dies in Zukunft noch mehr an Wichtigkeit gewinnt. Unsere Produktion liegt auf Fünen in Dänemark, was selbstverständlich mit hohen Kosten verbunden ist. Der Vorteil dabei ist, dass wir unseren Kunden auf diese Weise eine sehr hohe Qualität bieten können, die gleichzeitig mit einem relativ kleinen Co2-Fußabdruck versehen ist. Die Holzspäne, die täglich in unserer Produktion anfallen, werden beispielsweise zur Beheizung von über 400 Häusern genutzt. 

Wie viele Menschen sind im Moment auf einem Carl Hansen & Søn-Stuhl glücklich?

Das sind mittlerweile viele Millionen ... Wir verkaufen unsere Möbel über ein weltweites Netz von Partner-Geschäften und betreiben derzeit zehn eigene Flagship-Stores. Und weil der deutsche Markt ein wachsendes Interesse an klassischen dänischen Möbeln zeigt, haben wir Anfang Dezember den ersten Carl Hansen & Søn Flag- ship Store in Deutschland eröffnet! In der Hamburger ABC-Straße 10, mitten im historischen Quartier Satin, präsentiert Carl Hansen & Søn jetzt eine Auswahl seiner Design-Ikonen aus den Federn gro- ßer Meister wie Hans J. Wegner, Kaare Klint, Poul Kjærholm, Arne Jacobsen und Børge Mogensen. Wir sind davon überzeugt, dass deutsche Kunden die elegante Formgebung und das stolze Hand- werk unserer Stücke schätzen werden. 

Vielen Dank für das Gespräch, Herr Hansen! 

 

VivArt Service Logo

Carl Hansen & Søn A/S

ABC-Strasse 10,
20357 Hamburg

Zurück