Rezept: Mais mit Jakobsmuschel und Feldsalat

Mais mit Jakobsmuschel und Feldsalat
Hat Sie der Espenhof, VivArt-Restaurant des Monats August, neugierig gemacht, aber Sie fanden nicht die Zeit dazu, vorbeizuschauen? Sie scheinen das Entschleunigungsversprechen an der Espe dringend zu brauchen. Dafür sendet uns die Gastgeberin Lena Appelmann zum Nachkochen eines ihrer Rezepte – als Vorgeschmack darauf, was Sie in der Reinhessischen Schweiz verpassen. Slow down while cookin` and enjoy!
 

Zutaten für 2 Personen:

100g Mais aus dem Tiefkühler oder aus der Dose
2 Baby-Maiskölbchen
1 Zwiebel
30g Butter
20ml Rheinhessen Sylvaner
50 ml Sahne
10g Popcornmais
1-2 große Jokobsmuscheln je nach gewünschter Größe der Portion
1 vorgekochter Maiskolben groß zum Grillen Kokos Flocken
2 Eßl Pflanzenöl
1 Petersiliewurzel
20g Feldsalat
1 Eßl Zitronenöl
Meersalz, Pfeffer, Zucker
Optional:1 Vanilleschote


Zubereitung

Den losen Mais mit einer kleingehackten Zwiebel in einem Topf mit Butter leicht andünsten und mit dem Rheinhessen Sylvaner ablöschen. Würzen nach Belieben mit Meersalz und Pfeffer. Anschließend mit Sahne auffüllen und weich kochen. Danach mit z. Bsp. dem Zauberstab mixen und durch ein Sieb streichen. 

Die Jakobsmuscheln waschen und auf einem Tuch abtrocknen lassen. Währenddessen den Popkornmais laut Anleitung zubereiten. Die Kokos Flocken für die spätere Garnitur in einer Pfanne leicht anrösten. Den Maiskolben im Ganzen rundum scharf in Butter anbraten, und Segmente schneiden entlang des Strunks. Die Petersilienwurzel dünn auf hobeln und im Pflanzenöl-Fettbad (2 Eßl oder mehr je nach Menge der Petersilienwurzelscheiben) ausbacken bis sie knusprig sind. Die abgetropften Jakobsmuscheln halbieren, mit Zitronenöl, Meersalz (nicht zu grob) Pfeffer marinieren.

Die Jakobsmuscheln halbieren und mit Zitronenöl, Meersalz (nicht all zu grob), Pfeffer marinieren und in der Pfanne in geschäumter Butter kurz braten.

Optionaler Zusatz: In die geschäumte Butter in der Pfanne noch etwas Mark aus einer Vanilleschote geben.

Anrichten: Maispüree mit Spitzen von Baby-Maiskölbchen und gegrillter Mais trappieren, marinierter Feldsalat, gebratene Jakobsmuscheln, Butterschaum Garnitur: Popcorn, geröstete Kokosflocken, Popcorn, Petersilienwurzelchips auf Wunsch für die Farbe: ein wenig rote Shiso Kresse

Zurück