Literatur: Heute Nacht oder Nie

Heute Nacht oder Nie

Taschen widmet sich in diesem famosen graphic-novellesken Werk den wilden Zwanzigern. Berlin war ganz weit vorn, die größte Stadt der Welt! Übertaktet, exzessiv und nicht zu bremsen. Die Berliner waren hungrig nach Leben und Neonlicht, radikal und unternehmungslustig. Sie malochten am Fließband bis zum Umfallen, tanzten mit Josephine Baker die Nächte durch und holten ihren Schlaf in den Fifties nach. Das befeuerte die Varietés und Cabarets und machte die UFA zur Goldgrube. Alle 14 Monate gab’s eine neue Regierung, die das Manometer der Epoche immer weiter aus dem Blick verlor. Und als der Stern von Berlin schließlich explodierte, blieb nur ein brauner Zwerg übrig, der die Avantgarde und all ihre Menschen zu Asche brannte. Doch ihre hellsten Lichter inspirieren uns noch heute!

Boris Pofalla und Robert Nippold: Es wird Nacht im Berlin der Wilden Zwanziger. Mit 26 raren Originalaufnahmen auf CD. TASCHEN Verlag. 224 Seiten, 50 EURISBN 978-3-8365-6319-2

Es wird Nacht in Berlin
Es wird Nacht in Berlin
Es wird Nacht in Berlin

Zurück